Reparieren mit Schrott war gestern! — ReparaturCAFé – Fellbach

Beim letzten ReparaturCAFé des Jahres 2016 in den Räumen der Stadtwerke Fellbach, bieten die Akteure den Wartenden eine besondere Überraschung. Die beiden Buchautorinnen Silke Müller-Zimmermann und Martina Unold vom ReparaturCAFé Weisach im Tal, führen uns vor, wie aus Schrott, ein bisschen Schere, Heißklebe, Schraubenzieher und viel Kreativität einem alten defekten Gerät wieder neuer Geist und…

über Reparieren mit Schrott war gestern! — ReparaturCAFé – Fellbach

Das nächste Reparatur Café öffnet am 14. Oktober von 17 bis 20 Uhr mit neuem Service

Fellbach. Beim nächsten Reparatur Café am Freitag, den 14. Oktober, von 17 Uhr bis 20 Uhr, bietet die Holzwerkstatt eine besondere Dienstleistung an. Küchenholzbretter, die durch den Gebrauch unansehnlich geworden oder aus dem Leim gegangen sind, werden aufbereitet. Danach ist das Schneidebrettle wieder schön und vielleicht fast wie neu. Auch wackelige Holzstühle können frisch verleimt werden.

Reparieren, statt wegwerfen, heißt das Motto des Reparatur Cafés. Fellbacher Bürger können ohne Anmeldung reparaturbedürftige Holzmöbel, ihren defekten Staubsauger, CD-Player, Laptop, Smart-Phone oder Kleidung zum Ausbessern mitbringen. „Wer wissen möchte, welches Ersatzteil er mitbringen soll, schreibt uns vorher eine Mail mit Gerätetyp und genauer Fehlerschilderung“, empfiehlt Birgit Läpple-Held, Leiterin der Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Fellbach. Die Mail-Adresse ist reparatur-cafe@fellbach.de.

Im Café machen sich Kunde und Reparateur gemeinsam ans Werk. Wartezeiten können mit Getränken, Kuchen und einem Schwätzchen überbrückt werden. Wer mag, darf beim Abschied etwas Geld spenden, das für die Bewirtung des nächsten Reparatur Cafés verwendet wird. „Unser Team freut sich ebenso über Kuchenspenden und über weitere Reparateure, die mitmachen wollen“, sagt Birgit Läpple-Held. Kunden wiederum sind zufrieden über das reparierte Stück und manchmal auch über ihre neu erlernten handwerklichen Fertigkeiten.

Das Reparatur Café ist eine Nachbarschaftsinitiative, angedockt bei der Stabsstelle für Bürgerschaftliches Engagement und findet im zweimonatlichen Turnus im Henry-Dunant-Saal der Stadtwerke Fellbach, Ringstraße 5, statt. Es wird geführt von einem ehrenamtlichen Team von 15 Personen mit unterschiedlichen Fertigkeiten von der Mechanik, über die Elektronik bis hin zum Schneiderhandwerk.

Ansprechpartnerin für weitere Informationen: Birgit Läpple-Held, Stabsstelle für Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Fellbach. Telefon: 0711-5851-513.

 

Kommen Rührgeräte in den Himmel? — ReparaturCAFé – Fellbach

473911_web_r_by_birgith_pixelio-de

Nicht nur ein Film für Cineasten! FILM IM ORFEO-KINO, Fellbach-Schmiden, Butterstraße 1 Mittwoch, 9. November 2016, 20 Uhr KOMMEN RÜHRGERÄTE IN DEN HIMMEL? Ein Film über Wertschätzung und ewiges Leben Die Schweiz-Peruanerin Carmen studiert Design im exotischen Thüringen. Nachdem ihr nagel-neuer Mixer bei dem aufwühlenden Versuch, einen Kuchen zu backen, den Geist aufgegeben hat, entdeckt…

über Kommen Rührgeräte in den Himmel? — ReparaturCAFé – Fellbach

Wir reparieren wieder!

Der nächste Reparatur-Termin ist am Freitag 14.10.2016 von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr in den Räumen der Stadtwerke Fellbach, Ringstraße 5 im Henri-Dunant-Saal.

Neue Reparateure, Neugierige, Helfer und Helferinnen, Kuchenspenden und ganz viele Menschen mit Dinge, die ihre Funktion aufgegeben haben sind uns willkommen.

Wollen Sie vorab mit uns Kontakt aufnehmen, dann melden Sie sich unter Rufnummer 0157 33323 606 oder bei der Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement der

Stadt Fellbach 0711-5851-513.

Reparieren auch im Sommer

Am Freitag 05.08.2016 ist es soweit. Das ReparaturCAFé Fellbach erwartet Sie von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Rollt derRollkoffer nicht mehr, verweigert Dein Ventilator den Dienst oder hat Deine Luftmatratze hat ein Leck? Auch im Sommer kannst Du zum ReparaturCAFé kommen. Oder versuche es selbst, reparieren macht Spaß und ist oft ganz einfach. Manchmal funktioniert ein Gerät schon wieder nach einer gründlichen Reinigung. Wenn ein Kabel lose ist, kann man es wieder befestigen. Wenn es komplizierter ist, bitte dann Deine Nachbarn um Hilfe oder suche selbst eine Lösung. Du kannst Dir einen Film auf Youtube ansehen, in dem beispielsweise Schritt für Schritt erklärt wird, wie man ein Loch in einer Jeans repariert. Oder Du lädst eine Reparaturanleitung herunter. Hast Du etwas repariert? Veröffentliche Deine Reparatur-Information dann auf dem Repair Café-Wiki. Im ReparaturCAFe´Fellbach kannst Du gemeinsam mit Experten Deine Dinge reparieren.

Internationale Repair-Café-Woche Wenn der Sommer vorbei ist, feiern wir, die ReparaturCAFé-Bewegung 7-Jähriges Jubiläum. Vom 17. bis zum 23. Oktober findet die Internationale Repair-Café-Woche statt. Teile die Veranstaltung über Facebook oder die Webseite mit Deiner Familie, Freunden und Nachbarn.  Willst Du öfter mitmachen? Werde dann heute noch ehrenamtliche(r) Helfer(in) oder unterstütze uns mit einer Kuchenspende.

„Meine Nähmaschine schnurrt wieder ganz sanft“

Meine 20 Jahre alte Nähmaschine der Marke Elna stand zwei Jahre ungenutzt herum. Als ich sie kürzlich benutzte, um Babyhosen zu nähen, bockte sie. Brandgeruch stieg in meine Nase. Vor Schreck schaltete ich das Gerät sofort aus. Etwas war durchgebrannt? War der Motor kaputt? Musste ich mir neue Nähmaschine anschaffen? Da fiel mir das RepairCafe ein.

Mein Gerät fand dort sofort einen Helfer. Einen Computer-Techniker, der über das ganze Gesicht strahlte und mir einen Platz an einem großen Tisch zuwies. „Mit Nähmaschinen kenne ich mich aus, eine Elna ist kompliziert konstruiert“, sagte er sichtlich erfreut. „Wir ölen sie, dann läuft sie wieder“. Er drückte mir verschiedene Schraubenzieher in die Hand, mit denen ich das Gerät komplett öffnen sollte. Etwas hilflos machte ich mich an die Arbeit und zog mehr als 20 lange, kurze, dicke und dünne Schrauben aus der Maschine, bis ich alle Plastikteile entfernt hatte und das Innenleben vor mir stand.

Mein Computertechniker schraubte unterdessen an einer Kaffeemaschine und dazwischen an einem Fernseher. Als er Zeit hatte, half er mir weiter, pustete durch einen Plastik-Strohhalm den Staub aus der Maschine und ölte sie an allen beweglichen Stellen. Dann sollte ich sie zusammenbauen. Da ich nicht mehr wusste, wo welche Schraube hingehört, streikte ich. Flink schraubte er sie zu, wobei zwei Schrauben, eine lange und kurze übrigblieben. Dann kam der Test und siehe da, meine Nähmaschinchen schnurrte ganz sanft. Seither läuft und läuft sie wieder ohne irgendwelche Rauchfahnen. Darüber bin ich überglücklich.

Mutig geworden durch meinen Demontage-Kurs suchte ich im Internet nach einer Anleitung, um die übrig gebliebenen zwei Schrauben noch einsetzen zu können. Aber das Gerät ist so alt, dass es nicht einmal mehr bei Elna geführt wird, geschweige denn eine Gebrauchsanleitung hinterlegt ist.

Mein Nachbar mit der Kaffemaschine hatte leider weniger Glück. Wir bedauerten ihn. Er trug es mit Fassung und sagte, „ein Versuch war es wert“. Der junge technikbegabte Besitzer des Fernsehers ging mit Hausaufgaben heim und sucht jetzt im Internet gezielt nach einem bestimmten Schaltplan. Falls er alleine nicht weiterkommt, will er beim nächsten RepairCafe am 5. August um 17 Uhr wieder mit seinem Gerät vorbeikommen.

Reparieren unter neuem Dach.

Allen Aktiven des letzten ReparaturCAFé sei an dieser Stelle ganz ganz herzlich gedankt.

Wir waren mit unserem Dritten ReparaturCAFé –jetzt in den Räumen der Stadtwerke Fellbach- wieder überaus erfolgreich.
Hier eine kleine Statistik…und visuelle Eindrücke.

Wir hatten insgesamt 36 Reparaturaufträge die sich wie folgt gliederten:

Aufträge Erfolgreich nicht reparabel zurückgestellt wegen fehlender Ersatzteile
Bereich Elektro 19 10 6 3
Bereich Mechanik 8 7 2
Bereich Nähen 4 4
Bereich Holz 1 1
Bereich Sonstiges 4 2 1 1
36 23 9 4

Am Start waren wir mit 14 Personen und es blieb nach Abzug aller Kosten auch noch was in unserem Spendenkässle, mit dem
wir jetzt Neuanschaffungen tätigen können.

Unsere Kunden haben sich zum neuen Standort mehr als positiv geäußert und ich denke, das sich das ReparaturCAFé dort bestens etablieren wird.

Platz ist dort genug- auch für eine Station Radreparatur.

Sehr erfolgreich ist auch die Nähwerkstatt gestartet. Wir brauchen nur auf Dauer ein gute eigene Nähmaschine- Vielleicht hat jemand eine Idee dazu.

Unsere nächsten ReparaturCAFétermine sind: 05.08.2016, 14.10.2016 und am 02.12.2016

ReparaturCAFé Fellbach an neuem Standort

In drei Wochen ist es soweit. Das ReparaturCAFé Fellbach öffnet erneut seine Pforten und zwar erstmalig in den Räumen der Stadtwerke Fellbach, Ringstraße 5.

Am Freitag 03. Juni sind von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr wieder sach- und fachkundige Tüftler am Start um mit den Besucherinnen und Besuchern kaputte Alltagsgegenstände
wieder flott zu bekommen.  Neben den Reparaturtischen für Holz, Mechanik und Elektro, sowie Elektronik haben wir diesmal auch Platz für einen Nähtisch. Ob auch Fahrräder repariert werden können, entscheidet sich noch kurzfristig.

Wer um 16.00 Uhr noch feststellen möchte, ob vielleicht sein alter Toaster, die Stehlampe oder auch der defekte Staubsauger doch noch ein Kunstobjekt werden soll oder vielleicht in einem Upcycling-Projekt noch schnell eine andere Funktion erhalten kann, der darf gerne im Zauberbeet Fellbach vorbeischauen.

Die Buchautorin Silke Müller-Zimmermann vom ReparaturCAFé Weisach im Tal zeigt uns, wie Upcycling funktioniert. Eintritt frei. Dauer ca. 1 Stunde.

 

ReparaturCAFé Fellbach am 1. April – (kein Aprilscherz!)

 

Am 1. April 2016 um 17 Uhr ist es wieder soweit. In Fellbach beim Treffpunkt Mozartstraße in der Mozartstraße 16 wird das Fellbacher Reparatur Café für einen Abend geöffnet.
Sie dürfen ohne Anmeldung defekte Gegenstände aller Art mit oder ohne Kabel mitbringen. Die Reparateure werden gemeinsam mit Ihnen versuchen die Kleingeräte, Kleinmöbel wieder funktionstüchtig zu bekommen. Eventuelle Wartezeiten lassen sich bei einem Tässchen Kaffee und einem Schwätzchen überbrücken. Die ehrenamtlichen Helfer und Reparateure sind von Beruf Elektriker, Mechaniker, Schneider oder Holzwerker.

Das Reparatur Café Fellbach ist eine Nachbarschaftsinitiative, das das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen unterstützt. Es ist ein ehrenamtliches Projekt, gefördert durch die Stadt Fellbach, Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement. Das ReparaturCAFé öffnet in ein- bis zweimonatigen Abständen für einige Stunden. Der nächste Termin für das ReparaturCAFé wird rechtzeitig auf dieser Seite bekanntgegeben.