Ehrenamtscard

Wer erhält die EhrenamtsCard Fellbach?

Alle ehrenamtlich Tätigen, welche die aktuellen Kriterien im vergangenen Jahr erfüllt haben.

Sie haben insgesamt 5 Stunden pro Woche oder 200 Stunden im Jahr in Fellbach ehrenamtlich gearbeitet
ohne dafür eine Entschädigung bzw. Vergütung zu erhalten (Auslagen für Fahrten, Porto oder Telefonkosten sind hiervon nicht betroffen).

Wie beantrage ich die EhrenamtsCard Fellbach?

Anträge erhalten Sie bei der Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Fellbach, in Ihrer Freiwilligenagentur BAFF, bei allen sozialen und kirchlichen Trägern, den Geschäftsstellen der örtlichen Vereine und den Verwaltungsstellen Schmiden und Oeffingen oder im Internet als Download.
Füllen Sie den Antrag aus, fügen Sie ein Lichtbild bei und lassen Sie sich Ihr Engagement von Ihrer/n ehrenamtlichen Einsatzstelle/n bestätigen.

Welche Vergünstigungen sind mit der EhrenamtsCard Fellbach verbunden?

Verschiedene Angebote, Veranstaltungen und Sonderaktionen übers Jahr sind speziell den InhaberInnen der EhrenamtsCard vorbehalten. Darüber hinaus erhalten Sie mit ihrer EhrenamtsCard Fellbach Wertgutscheine, welche Sie individuell für kulturelle Veranstaltungen, Eintrittsgelder in öffentliche Einrichtungen und als Bildungsgutscheine einsetzen können.

Kostet mich die EhrenamtsCard Fellbach etwas?

Die EhrenamtsCard Fellbach ist selbstverständlich kostenlos. Doch sollen mit der Karte mehr als schöne Worte verbunden sein. Sie erhalten einen echten Mehrwert durch die Besitz der Karte.

Antragsschluss ist immer der 31.Oktober des Jahres, in welchem die Verleihung am internationalen Tag des Ehrenamtes – 05.Dezember – erfolgt. Die EhrenamtsCard Fellbach gilt jeweils für das folgende Jahr und kann dann erneut beantragt werden.

Downloads