Fellbacher Weltwochen – zum vierten Mal mit einem Mammutprogramm

Am 13. September startet Fellbach zum vierten Mal in die Weltwochen. Bis zum 26. Oktober finden in Fellbach mehr als 50 Veranstaltungen und Mitmachaktionen statt. Damit zeigen die unterschiedlichen Akteure ihr Engagement und ihren Einsatz für mehr Nachhaltigkeit in der Kappelbergstadt.

 

Längst sind die Fellbacher Weltwochen zu einer lokalen Bewegung geworden, bei der sich Vereine, Schulen, Kirchen, Unternehmen und Einzelpersonen für ein gerechtes und nachhaltiges Handeln einsetzen. Mit ihrem Engagement motivieren sie immer mehr Mitbürger zum Mitmachen und Mitgestalten und sensibilisieren für mehr Nachhaltigkeit in ihrem täglichen Handeln. Kleidertausch statt Neukauf, Reparatur alltäglicher Dinge statt Wegwerfen – die Fellbacher Weltwochen zeigen viele Aspekte der Nachhaltigkeit und viele Möglichkeiten, den eigenen Alltag nachhaltiger zu gestalten.

 

Durch die Unterzeichnung der Resolution 2030- Agenda für nachhaltige Entwicklung- hat der Fellbacher Gemeinderat die Verwaltung am 21.05.2019 beauftragt die durch Zusammenwirken von Bürgergesellschaft und Verwaltung entstandenen Initiativen und Projekte zu den 17 Nachhaltigkeitszielen, sinnvoll fort zu entwickeln.

 

„Entscheidend dabei ist nicht“, sagt Oberbürgermeisterin Gabriele Zull, „die Absichtserklärung auf dem Papier, sondern die konkrete Umsetzung, Luftreinhaltepläne zum Lärm- und Klimaschutz, verantwortungsvoller Konsum, nachhaltige Beschaffung zur Müllvermeidung, Blühstreifen oder Beweidungskonzepte zum Erhalt der Biodiversität oder der Qualität volle Ausbau der Bildungslandschaft Fellbachs um allen den Zugang zu hochwertiger Bildung zu ermöglichen.“

 

Über die Vorbereitungsarbeiten zu den diesjährigen Fellbacher Weltwochen berichtet Birgit Held: „ Dass wir uns sehr freuen mit neu zur Steuerungsgruppe hinzugestoßenen jungen Leuten auch neue Themen im Programm zu haben. Besonders am Herzen liegt mir das Projekt „Kindergenussregal“, welches wir mit Kinderexperten zum Thema gesunde Ernährung umsetzen werden.“ Sie verstehen, dass Palmölplantagen auf den asiatischen Inseln Borneo und Sumatra, den Lebensraum von Orang–Utans einschränken. Wir aber durch Verzicht auf diese Nahrungsmittel, welche Palmöl enthalten, etwas dagegen setzen können.

Die Leiterin der Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Fellbach erinnert auch daran, dass niemand das Recht hat, auf Kosten anderer zu leben. Auch darauf wollen die Fellbacher Weltwochen aufmerksam machen.

 

Das breit gefächerte Programm bietet auch dieses Mal wieder für alle Bürger und für alle Altersgruppen etwas.

 

So präsentiert die Stadtbücherei eine Woche lang Medien zum Thema Eine Welt und fairer Handel, der Verein Ndwenga bietet einen Vortrag darüber, wie man das eigene Leben nachhaltig gestalten kann. Der Filmemacher Valentin Thurn informiert über regionales Essen.

 

Weitere Informationen:

 

Die Fellbacher Weltwochen finden im Rahmen des landesweiten Wettbewerbs „Deine. Meine. Eine Welt.“ statt. Veranstalter ist die Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) in Zusammenarbeit mit der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) von Engagement Global. Ziel ist, die Bürgerinnen und Bürger der baden-württembergischen Kommunen zu eigenverantwortlichem Handeln im Alltag anzuregen und lokale Netzwerke zu stärken.

 

Die Initiative Meine. Deine. Eine Welt. findet alle zwei Jahre statt. 2017 beteiligten sich 29 Städte und Gemeinden sowie ein Landkreis mit rund 360 Veranstaltungen. Fellbach gewann bereits dreimal den ersten Preis in der Kategorie der mittelgroßen Städte.

 

Das Veranstaltungsprogramm der Fellbacher Weltwochen gibt es als Broschüre in den Fellbacher Rathäusern, den Büchereien, im I-Punkt und unter: www.weltwochen.ichbinbaff.de.

 

Eröffnet werden die Fellbacher Weltwochen am 13.09.2019 um 18:30 Uhr von Oberbürgermeisterin Gabriele Zull und Philipp Keil, Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ). Für die künstlerische Umrahmung sorgen die Popmusic-School Fellbach, Kinder der Bewegungsschule Gisela Grill, die IBM Gospel Singers, Schülerinnen und Schüler der Swiss International School.

 

Karten für das Abschlusskonzert Weltmusik am 26.10.2019 in der Musikschule mit Rhythme African, sind ab 01.09.2019 zum Preis von 10.-€ im Weltladen erhältlich

Die Weihnachtsmarktbude auf dem Fellbacher Weihnachtsmarkt 2018

Himmlische Weihnachtsstunden bieten Ihnen die Betreiber der Wechselbude BAFF auf dem Fellbacher Weihnachtsmarkt.

Vom 01.12. 2018 bis zum 19.12.2018. bieten  Ehrenamtliche Gruppen, Vereine und Organisationen Ihnen Dinge auf hohem Niveau, die sie selbst gefertigt haben. Der Erlös kommt immer sozialen und karitativen Zwecken zugute. Die Engagierten stellen ihre Arbeit vor und laden Sie ein sich auch mit den unterschiedlichen Themen auseinanderzusetzen. Lassen Sie sich berühren, begeistern und treten Sie mit uns in Kontakt- jeder Tag bietet Ihnen eine neue Gelegenheit dazu.

Falls Sie selber einmal Weihnachtsmarktbuden-Besitzer oder Besitzerin für einen Tag sein möchten, nehmen Sie Kontakt auf mit der Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement der Stadt Fellbach.

Datum Wochentag Gruppe Angebot
1.12.2018 Samstag Albert-Schweitzer-Schule

und  Feines hinter Glas

Windlichter, Backmischungen und
„Feines hinter Glas“ leckere Brotaufstriche, Chutneys produziert von hier
2.12.2018 Sonntag Ev. Lutherkirchengemeinde Fellbach Liebevoll Gestaltetes & Selbstgebackenes
3.12.2018 Montag Kunstverein Fellbach Takinu e.V. Kunst, Schmuck, Weihnachtskarten und Hundebänder
4.12.2018 Dienstag Fröbelschule Fellbach Marmelade, Weihnachtsgebäck und dekorative Geschenke
5.12.2018 Mittwoch Wichernschule Kreatives aus Küche, Werkstätten und Ateliers.
6.12. 2018 Donnerstag  

BAFF Inklusion

 

„Hürdenlos und-Barrierefrei“
Produkte aus den Remstal-Werkstätten
7.12. 2018 Freitag Kreativ Handeln e.V. Kreatives zur Weihnachtszeit aus Werkstatt und Küche
8.12. 2018 Samstag 1. Narrenzukunft Schmiden CHAOS Weiß- Rot e.V. Närrische Tombola
9.12.2018 Sonntag Remstal – Gartenschau Infostand der Remstal Gartenschau 2019
10.12. 2018 Montag Mobile Jugendarbeit Fellbach Selbstgemachtes zu Weihnachten
11.12. 2018 Dienstag BAFF Bürger aktiv für Fellbach Wo können sich Menschen engagieren, welche Dienste leisten Menschen im Engagement für andere.
Verkauf von Weihnachtsdekoration und Benefizartikel
12.12. 2018 Mittwoch Fellnasen Stuttgart e.V. Hundekekse für Tierschutz
13.12. 2018 Donnerstag Freundeskreis für Flüchtlinge Dekorative Holzfiguren und Taschen
14.12. 2018 Freitag DRK Ortsverein Fellbach Vorstellung DRK – kein Verkauf
15.12. 2018 Samstag  

Volltreffer e.V.

 

Schönes und Nützliches aus Filz und anderem von unserem Kreativteam
16.12. 2018 Sonntag Lionsclub Fellbach Wer sind wir und wofür wir stehen, welche Projekte unsere Mitglieder durchführen.

Glücksrad für Kinder

17.12. 2018 Montag BAFF- Sicher im Straßenververkehr „Aktion ich werde gesehen“ Ob Schirm, Stock, Rollator, Einkaufskorb oder Roller, wir bekleben Ihnen alles, was technisch möglich ist mit reflektierenden Folien, damit Sie im Straßenverkehr als Fußgänger in der Dunkelheit für andere Verkehrsteilnehmer sichtbar sind. (kostenfrei!)
18.12.2018 Dienstag Förderverein Maicklerschule e.V. Liebevoll Gebackenes für daheim
19.12. 2018 Mittwoch Benefizprojekt AMSEL

Märchenhaftes zur Weihnachtszeit

Wurzelkrippen und verschiedene Holzarbeiten

Märchenbücher von Sigrid Früh

 

REFILL-Stationen in Fellbach

Der Anfang ist gemacht….
Nach dem Weltladen an der Tainerstraße folgen weitere REFILL-STATIONEN im Stadtgebiet Fellbach.

Auch bei den Stadtwerken Fellbach, unserem Kooperationspartner und Garant für beste Trinkwasserqualität im Stadtgebiet,
können Besucher seit dem 25. Juni 2018 eine mitgebrachte Flasche mit Trinkwasser wieder befüllen.

Das spart Geld und vor allem reduziert sich damit der Verbrauch an PET-Flaschen.

Erkennbar am blauen Logo, welches interessierte Geschäftsinhaberinnen und Inhaber, kostenlos bei den Stadtwerken Fellbach oder
bei der Freiwilligenagentur BAFF erhalten, dürfen überall, wo es sich anbietet, weitere REFILL-STATIONEN eingerichtet werden.

Sichtbar werden können diese Stationen auch auf der Homepage von REFILL-Deutschland, denn dort kann der Standort eingetragen und sogar
der eigene Internetauftritt auch noch werbewirksam verlinkt werden.

Bericht des Stadtanzeiger KW 26 (0 Downloads)

Refill-Stationen (Stand Juli 2018):

Weltladen Fellbach
Stadtwerke Fellbach
Optik Bernhard, Schmiden
Apotheke Oeffingen
Verwaltungsstelle Schmiden
Verwaltungsstelle Oeffingen
Rathaus Fellbach

 

 

Wir reparieren wieder!

Der nächste Reparatur-Termin ist am Freitag 14.10.2016 von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr in den Räumen der Stadtwerke Fellbach, Ringstraße 5 im Henri-Dunant-Saal.

Neue Reparateure, Neugierige, Helfer und Helferinnen, Kuchenspenden und ganz viele Menschen mit Dinge, die ihre Funktion aufgegeben haben sind uns willkommen.

Wollen Sie vorab mit uns Kontakt aufnehmen, dann melden Sie sich unter Rufnummer 0157 33323 606 oder bei der Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement der

Stadt Fellbach 0711-5851-513.

Reparieren auch im Sommer

Am Freitag 05.08.2016 ist es soweit. Das ReparaturCAFé Fellbach erwartet Sie von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr.

Rollt derRollkoffer nicht mehr, verweigert Dein Ventilator den Dienst oder hat Deine Luftmatratze hat ein Leck? Auch im Sommer kannst Du zum ReparaturCAFé kommen. Oder versuche es selbst, reparieren macht Spaß und ist oft ganz einfach. Manchmal funktioniert ein Gerät schon wieder nach einer gründlichen Reinigung. Wenn ein Kabel lose ist, kann man es wieder befestigen. Wenn es komplizierter ist, bitte dann Deine Nachbarn um Hilfe oder suche selbst eine Lösung. Du kannst Dir einen Film auf Youtube ansehen, in dem beispielsweise Schritt für Schritt erklärt wird, wie man ein Loch in einer Jeans repariert. Oder Du lädst eine Reparaturanleitung herunter. Hast Du etwas repariert? Veröffentliche Deine Reparatur-Information dann auf dem Repair Café-Wiki. Im ReparaturCAFe´Fellbach kannst Du gemeinsam mit Experten Deine Dinge reparieren.

Internationale Repair-Café-Woche Wenn der Sommer vorbei ist, feiern wir, die ReparaturCAFé-Bewegung 7-Jähriges Jubiläum. Vom 17. bis zum 23. Oktober findet die Internationale Repair-Café-Woche statt. Teile die Veranstaltung über Facebook oder die Webseite mit Deiner Familie, Freunden und Nachbarn.  Willst Du öfter mitmachen? Werde dann heute noch ehrenamtliche(r) Helfer(in) oder unterstütze uns mit einer Kuchenspende.

Reparieren unter neuem Dach.

Allen Aktiven des letzten ReparaturCAFé sei an dieser Stelle ganz ganz herzlich gedankt.

Wir waren mit unserem Dritten ReparaturCAFé –jetzt in den Räumen der Stadtwerke Fellbach- wieder überaus erfolgreich.
Hier eine kleine Statistik…und visuelle Eindrücke.

Wir hatten insgesamt 36 Reparaturaufträge die sich wie folgt gliederten:

Aufträge Erfolgreich nicht reparabel zurückgestellt wegen fehlender Ersatzteile
Bereich Elektro 19 10 6 3
Bereich Mechanik 8 7 2
Bereich Nähen 4 4
Bereich Holz 1 1
Bereich Sonstiges 4 2 1 1
36 23 9 4

Am Start waren wir mit 14 Personen und es blieb nach Abzug aller Kosten auch noch was in unserem Spendenkässle, mit dem
wir jetzt Neuanschaffungen tätigen können.

Unsere Kunden haben sich zum neuen Standort mehr als positiv geäußert und ich denke, das sich das ReparaturCAFé dort bestens etablieren wird.

Platz ist dort genug- auch für eine Station Radreparatur.

Sehr erfolgreich ist auch die Nähwerkstatt gestartet. Wir brauchen nur auf Dauer ein gute eigene Nähmaschine- Vielleicht hat jemand eine Idee dazu.

Unsere nächsten ReparaturCAFétermine sind: 05.08.2016, 14.10.2016 und am 02.12.2016

ReparaturCAFé Fellbach an neuem Standort

In drei Wochen ist es soweit. Das ReparaturCAFé Fellbach öffnet erneut seine Pforten und zwar erstmalig in den Räumen der Stadtwerke Fellbach, Ringstraße 5.

Am Freitag 03. Juni sind von 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr wieder sach- und fachkundige Tüftler am Start um mit den Besucherinnen und Besuchern kaputte Alltagsgegenstände
wieder flott zu bekommen.  Neben den Reparaturtischen für Holz, Mechanik und Elektro, sowie Elektronik haben wir diesmal auch Platz für einen Nähtisch. Ob auch Fahrräder repariert werden können, entscheidet sich noch kurzfristig.

Wer um 16.00 Uhr noch feststellen möchte, ob vielleicht sein alter Toaster, die Stehlampe oder auch der defekte Staubsauger doch noch ein Kunstobjekt werden soll oder vielleicht in einem Upcycling-Projekt noch schnell eine andere Funktion erhalten kann, der darf gerne im Zauberbeet Fellbach vorbeischauen.

Die Buchautorin Silke Müller-Zimmermann vom ReparaturCAFé Weisach im Tal zeigt uns, wie Upcycling funktioniert. Eintritt frei. Dauer ca. 1 Stunde.

 

ReparaturCAFé Fellbach am 1. April – (kein Aprilscherz!)

 

Am 1. April 2016 um 17 Uhr ist es wieder soweit. In Fellbach beim Treffpunkt Mozartstraße in der Mozartstraße 16 wird das Fellbacher Reparatur Café für einen Abend geöffnet.
Sie dürfen ohne Anmeldung defekte Gegenstände aller Art mit oder ohne Kabel mitbringen. Die Reparateure werden gemeinsam mit Ihnen versuchen die Kleingeräte, Kleinmöbel wieder funktionstüchtig zu bekommen. Eventuelle Wartezeiten lassen sich bei einem Tässchen Kaffee und einem Schwätzchen überbrücken. Die ehrenamtlichen Helfer und Reparateure sind von Beruf Elektriker, Mechaniker, Schneider oder Holzwerker.

Das Reparatur Café Fellbach ist eine Nachbarschaftsinitiative, das das Reparieren als Alternative zum Wegwerfen unterstützt. Es ist ein ehrenamtliches Projekt, gefördert durch die Stadt Fellbach, Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement. Das ReparaturCAFé öffnet in ein- bis zweimonatigen Abständen für einige Stunden. Der nächste Termin für das ReparaturCAFé wird rechtzeitig auf dieser Seite bekanntgegeben.